12.10.2007

Nachrichtenarchiv 12.10.2007 17:52 Keine Bahnstreiks am Montag und Dienstag

Am Montag und Dienstag will die Lokführergewerkschaft auf Streiks verzichten. Wie es danach weitergeht, hängt laut der GDL von der Deutschen Bahn ab. Wenn das für Montag angekündigte Angebot nicht tragfähig sei, drohten ab Mittwoch neue Streiks, sagte GDL-Chef Schell. Bei einem tragfähigen Angebot werde die Friedenspflicht bis zum 31. Oktober gewahrt. - Von den Arbeitsniederlegungen am Freitag waren Millionen Reisende und Pendler betroffen, Tausende von Zügen fielen aus. Bis Mitternacht kam es zu Beeinträchtigungen im Bahnverkehr.