12.10.2007

Nachrichtenarchiv 12.10.2007 06:05 Ex-Geisel erhebt Vorwürfe gegen afghanische Polizei

Nach seiner Freilassung aus afghanischer Geiselhaft ist der deutsche Bauingenieur wohlbehalten nach Deutschland zurückgekehrt. Der 62-Jährige landete gestern Abend auf dem Flughafen Frankfurt am Main. Vor der Heimkehr erhob er schwere Anschuldigungen gegen die afghanischen Behörden. In einem Interview sagte er, Polizisten hätten an der Entführung mitgewirkt. Der UNO-Sonderbeauftragte für Afghanistan, Koenigs, beklagte in der "Passauer Neuen Presse", es sei nicht genug getan worden, um Armee und Polizei zu stärken.