11.10.2007

Nachrichtenarchiv 11.10.2007 17:58 Heute ganztägiger Streik der Lokführer

Die Lokführergewerkschaft GDL hat in den frühen Morgenstunden mit bundesweiten Streiks begonnen. Betroffen sind der Nahverkehr und die S-Bahnen in Hamburg, Berlin, München und Nürnberg. Nach Angaben eines Gewerkschafts-Sprechers lief der Ausstand gegen 2 Uhr planmäßig an. Die Bahn teilte mit, es sei vereinzelt zu ersten Ausfällen gekommen. Der Streik soll bis 24 Uhr dauern. Millionen von Reisenden und Pendlern müssen sich auf erhebliche Behinderungen auch im Fernverkehr einstellen. Gestern Abend hatten Bahnchef Mehdorn und GDL-Chef Schell nach Gesprächen in Berlin wieder Verhandlungsbereitschaft signalisiert. Die Bahn muss nun bis Montag ein neues Angebot vorlegen.