11.10.2007

Nachrichtenarchiv 11.10.2007 10:28 Regierungserklärung: Müntefering hält an Agenda 2010 fest

Bundesarbeitsminister Müntefering hat erneut dazu aufgerufen, den Kurs der Agenda 2010 nicht zu verlassen. Man könne heute feststellen, dass sich die Anstrengung auszahle. Das sagte Müntefering in seiner mit Spannung erwarteten Regierungserklärung im Bundestag. Weiter betonte er, heute müsse die Saat für den Wohlstand von morgen gelegt werde. Dazu gehöre es, insbesondere neue Arbeitsplätze zu schaffen und dabei vor allem die Bereiche Gesundheitswesen, Pflege, haushaltsnahe Dienstleistungen oder kommunale Infrastruktur zu fördern.