10.10.2007

Nachrichtenarchiv 10.10.2007 14:38 In Afghanistan befreite deutsche Geisel auf Heimreise

Der aus fast dreimonatiger Geiselhaft in Afghanistan frei gekommene deutsche Bauingenieur hat die Heimreise nach Deutschland angetreten. Nach Angaben der deutschen Botschaft in Kabul verließ der 62-Jährige heute Morgen Afghanistan. Der Ingenieur war gestern im Austausch gegen fünf afghanische Gefangene auf freien Fuß gesetzt worden. Er war im Juli zusammen mit einem Kollegen und fünf afghanischen Zivilisten von mutmaßlichen Taliban-Kämpfern verschleppt worden. Der andere Deutsche wurde von den Entführern erschossen.