03.10.2007

Nachrichtenarchiv 03.10.2007 14:55 Nordkorea sagt Abbau von Atomanlage zu

Nordkorea hat den vollständigen Abbau seiner umstrittenen Atomanlage in Yongbyon bis zum 31. Dezember zugesagt. Das sieht der Aktionsplan vor, auf den sich die Teilnehmer an den Sechs-Parteien-Gesprächen am Wochenende geeinigt haben. Gastgeber China hat das Abschlussdokument jetzt veröffentlicht. Unterdessen haben sich die Staats- und Regierungschefs der beiden koreanischen Staaten bei ihrem Gipfeltreffen in der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang darauf verständigt, den Versöhnungsprozess weiter fortzusetzen. Südkoreas Präsident Roh bezeichnete die Gespräche mit dem nordkoreanischen Staatschef Kim als offen und ehrlich. Morgen solle eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht werden.