02.10.2007

Nachrichtenarchiv 02.10.2007 13:01 Eva Herman zu Gast bei "Freude am Glauben"

Die wegen ihrer Äußerungen zur Familienpolitik der Nationalsozialisten kritisierte Journalistin und Buchautorin Eva Herman gehört zu den Mitwirkenden des Kongresses "Freude am Glauben". Der Kongress des Forums Deutscher Katholiken von Freitag bis Sonntag in Fulda steht unter dem Motto "Die Kirche - unsere Heimat". Herman, Autorin des Bestsellers "Das Eva-Prinzip", äußert sich bei dem Kongress zum "Selbstverständnis der Frau". Bei der Vorstellung ihres neuen Buches "Das Prinzip Arche Noah" hatte sie unlängst Werte, Kinder, Mütter, Familien und Zusammenhalt als "das, was gut war" in der Nazi-Zeit bezeichnet. Der Norddeutsche Rundfunk als Arbeitgeber hatte daraufhin die Zusammenarbeit mit ihr beendet.