26.09.2007

Nachrichtenarchiv 26.09.2007 09:59 Kardinal Meisner: Christliche Krankenhäuser stehen im Zentrum der Kirche

Für ein christliches Krankenhaus ist die "Spiritualität evangeliumsgemäßer Krankenpflege" unabdingbar. Das betont Kölns Kardinal Joachim Meisner am Morgen in einem Gottesdienst im Rahmen der Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz. Es gelte, im heilenden Dienst eines christlichen Krankenhauses den heilenden Jesus gegenwärtig zu machen. Der Kardinal hob hervor, kirchliche Krankenhäuser stünden nicht am Rand der Kirche, sondern gehörten in ihr Zentrum. Denn der Mensch sei Geist und Leib. Beide seien auf das Engste miteinander verbunden.