20.09.2007

Nachrichtenarchiv 20.09.2007 06:25 Kardinal Lehmann zuversichtlich beim ökumenischen Dialog

Der Mainzer Kardinal Lehmann und Bayerns evangelisch-lutherischer Landesbischof Friedrich sehen die Ökumene vor schwierigen Themen. Man dürfe nicht so tun, als gebe es keine Differenzen zwischen den Kirchen. Das sagte Friedrich bei der Eröffnung des neuen italienischen Hauptsitzes der Evangelischen Kirche in Rom. Kardinal Lehmann sagte, er sei zuversichtlich, dass der ökumenische Dialog weiter vorangehe. Lehmann bedauerte, dass viele hochrangige Theologen während der vergangenen Jahre die ökumenische Debatte nicht genügend mitverfolgt hätten .