18.09.2007

Nachrichtenarchiv 18.09.2007 13:51 Polen blockiert Gedenktag gegen Todesstrafe

Bundesjustizministerin Zypries hat an Polen appelliert, den Widerstand gegen einen europäischen Tag gegen die Todesstrafe aufzugeben. Alle Staaten sollten dabei gemeinsam an einem Strang ziehen. Das sagte Zypries vor Beratungen der EU-Justizminister über den geplanten Gedenktag in Brüssel. Bislang lehnt Polen als einziger EU-Staat ab, den 10. Oktober zum "Europäischen Tag gegen die Todesstrafe" zu erklären. Warschau fordert stattdessen einen Aktionstag für den Lebensschutz, der sich auch gegen Abtreibungen und Sterbehilfe wendet.