18.09.2007

Nachrichtenarchiv 18.09.2007 11:46 Misereor plant Studie zu ethisch verantwortbarer Klimapolitik

Das katholische Hilfswerk Misereor will eine ethisch verantwortbare Klimapolitik entwickeln. Ziel der Studie "Klimawandel und Gerechtigkeit" seien klimapolitische Maßnahmen, die eine gerechte Globalisierung und eine nachhaltige Armutsbekämpfung wirksam unterstützen. Dafür sollen erstmals umfassend wissenschaftliche Daten zusammengetragen werden. Schätzungen zufolge sind zusätzlich zu den derzeit aufgewendeten Mitteln zweistellige Milliardenbeträge notwendig, um die Folgen des Klimawandels abzumildern, so Misereor in Aachen.