16.09.2007

Nachrichtenarchiv 16.09.2007 14:58 Beckstein und Mixa: Ohne Gott geht es nicht

Bayerns Innenminister Beckstein und der katholische Augsburger Bischof Mixa haben eine Rückbesinnung auf die christlichen Wurzeln Europas gefordert. Ohne Gott und den christlichen Glauben gehe es in Europa nicht weiter. Das sagte Mixa im bayerischen Dillingen. Beckstein appellierte an die Christen in Europa, Egoismus, Rücksichtslosigkeit oder übersteigertem Besitzstreben entgegenzuwirken. Sie müssten die geistliche Dimension, die Europa brauche, mit Leben füllen.