10.09.2007

Nachrichtenarchiv 10.09.2007 16:43 Pakistan: Scharif unmittelbar nach Rückkehr abgeschoben

Der Ex-Premierminister und Oppositionspolitiker Nawaz Scharif ist kurz nach seiner Rückkehr nach Pakistan wieder abgeschoben worden. Aus der Umgebung von Präsident Pervez Muscharraf hieß es, Scharif sei nach Dschidda geflogen worden. Der Oppositionspolitiker hatte nach sieben Jahren im Exil nach Pakistan zurückkehren wollen und vor seinem Abflug in London erklärt, er wolle sein Land "zu Demokratie und Rechtstaatlichkeit" zurückführen. Unmittelbar nach seiner Ankunft war Scharif unter dem Vorwurf der Korruption in "Schutzhaft" genommen worden.