07.09.2007

Nachrichtenarchiv 07.09.2007 13:26 Kritik an Polens Blockade des "Tags gegen die Todesstrafe"

Das polnische Veto gegen einen "Europäischen Tag gegen die Todesstrafe" stößt auf deutliche Kritik. Der italienische Außenminister D'Alema nannte die Blockade Warschaus gegen einen solchen Aktionstag eine "hässliche Überraschung". Zugleich rief D'Alema indirekt zur Abwahl der polnischen Minderheitsregierung auf. Er hoffe auf eine Niederlage der nationalistischen Rechten. Auch EU-Vertreter äußerten sich kritisch. Polen hatte gestern in Brüssel gegen den Aktionstag votiert und stattdessen einen Tag für den Lebensschutz vorgeschlagen.