07.09.2007

Nachrichtenarchiv 07.09.2007 10:08 Mindestens 98 Tote nach Hurrikan in Nicaragua

Nach Hurrikan Felix hat sich die Zahl der Todesopfer in Nicaragua auf 98 erhöht. Die Behörden befürchten aber, dass die Zahl der Toten noch steigen wird, da viele Ortschaften nach wie vor von der Außenwelt abgeschnitten sind. Außerdem gelten noch zahlreiche Menschen als vermisst. "Felix" war am Dienstag mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 300 Kilometern pro Stunde auf die Küste Nicaraguas getroffen.