04.09.2007

Nachrichtenarchiv 04.09.2007 09:15 Streik legt London lahm

In London droht von heute an ein Verkehrschaos. Gestern Abend sind rund 2.000 Wartungsarbeiter der U-Bahn in einen dreitägigen Warnstreik getreten und haben rund zwei Drittel des Streckennetzes lahmgelegt. Die Gewerkschaft will mit dem Streik gegen mögliche Stellen- und Rentenkürzungen kämpfen. Die Arbeiter sind für die Instandhaltung der Gleise und Züge auf einigen der meist befahrenen Strecken zuständig. Pendler berichteten bereits gestern Abend von chaotischen Zuständen in den völlig überfüllten Linienbussen.