02.09.2007

Nachrichtenarchiv 02.09.2007 11:49 Friedenspreis für Friedensgemeinde und Begründer eines Kinderzirkus

Eine Friedensgemeinde aus Kolumbien und der Begründer des Kinderzirkus "Pinocchio", Steinbusch haben den Aachener Friedenspreis erhalten. Die Friedensgemeinde bekomme die Auszeichnung für ihren zehnjährigen gewaltlosen Widerstand gegen Vertreibung und Flucht. Der Begründer des Kinderzirkus setze seine Friedenspädagogik "mit riesigem Engagement" in die Tat um - so im ehemaligen Jugoslawien und im nordirischen Belfast. Das sagte der Vorsitzende der Initiative "Aachener Friedenspreis" gestern Abend bei der Preisverleihung in Aachen. - Die Auszeichnung erhält jährlich am Antikriegstag, dem 1. September, ein nationaler und einen internationaler Preisträger.