29.08.2007

Nachrichtenarchiv 29.08.2007 13:37 Zunehmende Zahl von Familien benötigt sozialpädagogische Hilfe

Die Zahl der Familien in Deutschland, die sozialpädagogische Hilfe benötigen, hat zugenommen. Vergangenes Jahr wurden knapp 53.000 Familien mit gutt 116.000 Kindern durch sozialpädagogische Familienhilfe unterstützt. So das Statistische Bundesamt. Das sind neun Prozent mehr als noch 2005. Jede zweite sozialpädagogische Hilfe richtete sich an Familien mit alleinerziehenden Müttern oder Vätern. Die Maßnahmen unterstützen Eltern insbesondere bei der Bewältigung von Alltagsproblemen sowie in Krisen- und Konfliktsituationen.