06.08.2007

Die Spendenkonten der Hilfsorganisationen im Überblick Spenden für die Opfer der Überschwemmungen in Südasien

Die Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe in Asien wird nach Einschätzung des katholischen Hilfswerks Caritas international immer schwieriger. Um seine Kosten der Nothilfe von 350.000 Euro finanzieren zu können, bittet das Hilfswerk um Spenden.
Auch andere Hilfsorganisationen in Deutschland rufen zu Spenden für die Opfer der Überschwemmungen in Südasien auf.
Spendenkonten im Überblick, meist sind auch Online-Spenden möglich:

Caritas international: Kennwort "Fluthilfe Asien", Konto 202, Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe, BLZ 660 205 00 oder http://spende.caritas-international.deUNICEF: Kennwort "Fluthilfe Asien", Konto 300 000, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00 ode www.unicef.deDiakonie-Katastrophenhilfe: Kennwort "Fluthilfe Asien", Konto 502-707, Postbank Stuttgart, BLZ 600 100 70 oder www.diakonie-katastrophenhilfe.deDeutsche Welthungerhilfe: Kennwort "Fluthilfe Südasien", Konto 11 15, Sparkasse KölnBonn, BLZ 370 501 98 oder www.welthungerhilfe.deKindernothilfe: Kennwort "Fluthilfe Asien", Konto 45 45 40, KD-Bank Duisburg, BLZ 350 601 90 oder www.kindernothilfe.deSpenderberatung: Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen/DZI, Bernadottestraße 94, 14195 Berlin oder www.dzi.de