09.05.2007

Nachrichtenarchiv 10.05.2007 00:00 Streik bei der Telekom

Der Deutschen Telekom steht der größte Streik seit zwölf Jahren bevor. 96,5 Prozent der Telekom-Mitarbeiter sprachen sich in Urabstimmungen der Gewerkschaft ver.di für einen Arbeitskampf aus. Die ersten Streiks sollen bereits morgen beginnen, rund 10-tausend Telekom-Beschäftigte wollen sich zunächst daran beteiligen. Telekom-Vorstandschef Obermann warnte heute in Bonn noch einmal vor Streiks. Laut ver.di werden auch die Kunden den Streik spüren. Es müsse mit Verzögerungen bei der Behebung technischer Probleme oder bei der Bereitstellung neuer Anschlüsse gerechnet werden. Der Protest richtet sich gegen die geplante Ausgliederung von über 50-tausend Stellen.