02.02.2007

Nachrichtenarchiv 03.02.2007 00:00 Gabriel fordert einen Weltklimagipfel

Die US-Regierung will auch nach dem alarmierenden Bericht des Weltklimarates keine verbindlichen Grenzwerte zum Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid anerkennen. Zwar würdigte US-Umweltminister Bodman den Klimabericht als positiv. Einseitige Maßnahme lehnte er aber ab und warnte vor unbeabsichtigten Folgen wie Arbeitsplatzverlusten, wenn die Regierung den Ausstoß von Kohlendioxid und die Verbrennung fossiler Brennstoffe begrenzen würde. Die USA erzeugen weltweit die meisten Treibhausgase. Bundesumweltminister Gabriel rief angesichts des Klimaberichts zu einem Weltklimagipfel der Staats- und Regierungschefs auf. Sachsen Ministerpräsident Milbradt setzt auf die Atomenergie als Antwort auf den Klimawandel.