01.12.2006

Nachrichtenarchiv 02.12.2006 00:00 Grünen-Parteitag berät über Klimaschutz und wählt Vorstand

Am zweiten Tag des Grünen-Parteitags ist die Umweltpolitik das beherrschende Thema. Der Klimaschutz soll wieder in den Mittelpunkt der Politik gestellt werden. So will sich die Partei zum Beispiel für ein Tempolimit von 130 Stundenkilometern auf Autobahnen einsetzen. Am Abend steht die Neuwahl der Parteispitze an. Dass die beiden Vorsitzenden Roth und Bütikofer im Amt bestätigt werden, gilt als sicher. Zum Auftakt des Parteitags mussten sie allerdings eine Niederlage hinnehmen. Nach heftiger Kritik zogen sie das neue Parteilogo zurück. Die Delegierten nahmen Roth und Bütikofer übel, bei der Entwicklung des Logos die Parteibasis nicht befragt zu haben.