01.11.2006

Nachrichtenarchiv 02.11.2006 00:00 Zahl der Arbeitslosen auf niedrigsten Stand seit fast 4 Jahren

Die Bundesregierung sieht durch die jüngsten Arbeitslosenzahlen ihre Arbeit bestätigt und spricht von einer Trendwende. Arbeitsminister Müntefering sagte, der Durchbruch sei da. Erstmals seit Jahren hätte man unter zehn Prozent Arbeitslosigkeit. Wirtschaftsminister Glos wertete die positive Entwicklung als Erfolg der großen Koalition. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit habe die Herbstbelebung den Arbeitsmarkt angekurbelt. Im Oktober waren 4 Millionen 85 tausend Menschen ohne Job, rund 471-tausend weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote sank bundesweit wieder unter 10 Prozent.