22.10.2006

Nachrichtenarchiv 23.10.2006 00:00 Panama-Kanal wird ausgebaut

Die Bürger Panamas sind für einen Ausbau des Panama-Kanals. In einer Volksabstimmung sprachen sich mehr als 80 Prozent der Wahlberechtigten für das Großprojekt aus. Damit soll die wichtigste Wasserstraße zwischen Pazifik und Atlantik eine zusätzliche Fahrrinne und größere Schleusen erhalten. Die Kosten belaufen sich auf gut 4 Milliarden Euro. Trotz geringer Wahlbeteiligung ist das Ergebnis der Volksabstimmung für die Regierung bindend.