14.10.2006

Nachrichtenarchiv 15.10.2006 00:00 Bush : UN-Resolution gegen Nordkorea "deutliche Botschaft"

Die USA, Japan und Südkorea haben die UN- Sanktionen gegen Nordkorea wegen des Atomtests vor einer Woche begrüßt. US-Präsident Bush sprach von einer "deutlichen Botschaft" an das Regime in Pjöngjang. Die Welt stehe gegen die Nuklearrüstung Nordkoreas zusammen. - Nordkorea dagegen bleibt stur: Wenn die Vereinten Nationen diesen Kurs weiter so betreiben, sehe man das als Kriegserklärung. - Am Abend hatte der Weltsicherheitsrat den Atomtest in einer Resolution einstimmig verurteilt. Als Strafen sind unter anderem Handels- und Reisebeschränkungen vorgesehen.