20.09.2006

Nachrichtenarchiv 21.09.2006 00:00 Benedikt XVI. bekräftigt "tiefen Respekt" vor Islam

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat sich Papst Benedikt XVI. heute bei der Generalaudienz noch einmal zu seinem umstrittenen Regensburger Islam-Zitat geäußert. Er bedauere es zutiefst, dass dieses anscheinend missverständlich gewesen sei, sagte Benedikt. Dem aufmerksamen Leser des Textes müsse jedoch sehr deutlich geworden sein, dass das Zitat aus dem Mittelalter in keinster Weise seine eigene Meinung wiedergegeben habe.  Mit seiner Reise und seinen Ansprachen habe er vielmehr das Christentum zum Dialog mit der modernen Welt und alle Religionen aufgerufen. Der Papst unterstrich seinen "tiefen Respekt vor den großen Religionen und darunter besonders vor den Muslimen, die zu dem einen Gott beten."