11.08.2006

Nachrichtenarchiv 12.08.2006 00:00 UN Sicherheitsrat verabschiedet Resolution

Es gab keine Gegenstimmen. Die radikal-islamische Hisbollah wird aufgefordert, die Raketen-Angriffe auf israelisches Gebiet einzustellen. Anschließend soll sich die israelische Armee aus dem Süd-Libanon zurückziehen. Um erneute Angriffe zu verhindern, will die UNO ihre dort stationierte Truppe von derzeit 2-tausend auf 15-tausend Mann aufstocken. Die libanesische Armee soll genauso viele Soldaten in den Süd-Libanon schicken. Die israelische und die libanesische Regierung signalisierten ihre Zustimmung zu der Resolution. Doch auch nach der Verabschiedung der UNO-Resolution hat Israel seine Angriffe im Libanon fortgesetzt. Kampfflugzeuge beschossen Ziele im Norden des Landes. Über Opfer liegen noch keine Informationen vor.