08.08.2006

Nachrichtenarchiv 09.08.2006 00:00 UNO: Weiter keine Resolution zu Libanon

Im Weltsicherheitsrat sind die Verhandlungen über eine Libanon-Resolution erneut ins Stocken geraten. Nach Angaben aus UNO-Kreisen fordert Beirut einen sofortigen Abzug aller israelischen Soldaten aus dem Land. Das lehnt Israel kategorisch ab, solange keine schlagkräftige internationale Sicherheitstruppe in den Südlibanon eingerückt sei. Bei neuen israelischen Luftangriffen ist in der Nacht auch das größte palästinensische Flüchtlingslager im Libanon unter Beschuss geraten. Dabei sollen mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen sein. Bei einem Angriff auf das Haus eine Hisbollah-Führers wurde eine ganze Familie ausgelöscht.