08.07.2006

Nachrichtenarchiv 09.07.2006 00:00 Zahlreiche Tote bei Flugzeugunglück in Sibirien

Ein Fehler in der Bremshydraulik hat vermutlich das Flugzeugunglück in Sibirien verursacht. Das berichtet eine russische Nachrichtenagentur und beruft sich dabei auf Ermittlungskreise. Der Airbus A310 mit 20O Menschen an Bord war am Morgen nach einer Bruchlandung in Brand geraten. Dabei kamen mindestens 137 Menschen ums Leben. - Nach Informationen des deutschen Generalkonsulats hat eine Frau aus Deutschland das Unglück überlebt.