05.07.2006

Nachrichtenarchiv 06.07.2006 00:00 EU-Parlament: Zölle für fair gehandelte Produkte streichen

Das Europäische Parlament hat die EU-Kommission und die Regierungen in der EU aufgefordert, die Einfuhrzölle für fair gehandelte Produkte aus Entwicklungsländern abzuschaffen. Ein freies und faires Handelssystem sei das beste Mittel, um aus der Globalisierung Nutzen für alle zu ziehen. EU-Kommission und Rat sollten auch einen niedrigeren Mehrwertsteuersatz für Fair-Handels-Produkte in Betracht ziehen, so die Abgeordneten. Bisher werde der faire Handel in Europa nur bruchstückhaft unterstützt. Die Verbraucher seien jedoch immer mehr an Projekten interessiert, die gute Sozial- und Umweltstandards gewährleisten.