13.06.2006

Beitrittsverhandlungen mit der Türkei starten Erweiterung der Europäischen Union

Zwischen der Europäischen Union und der Türkei haben formell die Beitrittsverhandlungen begonnen. Die Außenminister der 25 Mitgliedsstaaten sprachen mit ihrem türkischen Kollegen Gül über die Bereiche Wissenschaft und Forschung. Zypern hatte am Montag den Weg für die Gespräche freigemacht, obwohl sich die Türkei bislang weigert, zyprische Schiffe in ihre Häfen zu lassen.

Zwischen der Europäischen Union und der Türkei haben formell die Beitrittsverhandlungen begonnen. Die Außenminister der 25 Mitgliedsstaaten sprachen mit ihrem türkischen Kollegen Gül über die Bereiche Wissenschaft und Forschung. Zypern hatte am Montag den Weg für die Gespräche freigemacht, obwohl sich die Türkei bislang weigert, zyprische Schiffe in ihre Häfen zu lassen. Auch mit Kroatien hat die EU die Beitrittsverhandlungen aufgenommen. Der Balkan-Staat strebt die Mitgliedschaft für das Jahr 2009 an.Frank Spengler ist Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Türkei: