09.05.2006

Nachrichtenarchiv 10.05.2006 00:00 Ärzte Streik: Spitzengespräch am Donnerstag

Ein Spitzengespräch soll den Tarifkonflikt der Uni-Ärzte lösen. Das hat am Abend die Verhandlungsrunde in Köln vereinbart. Die Tarifgemeinschaft der Länder und die Ärztegewerkschaft Marburger Bund hatten erst mit einiger Verzögerung am Verhandlungstisch Platz genommen. Nachdem die Arbeitgeber kein neues Angebot vorlegten, wurde die Runde unterbrochen. Den Durchbruch in dem seit fast zwei Monaten dauernden Streik soll jetzt das Spitzentreffen bringen, das morgen vermutlich in Dresden stattfinden wird. Unterdessen drohten die Ärzte bereits mit flächendeckenden Streiks.