13.03.2006

Nachrichtenarchiv 14.03.2006 00:00 Öffentlicher Dienst: Schlichtung auf Kommunalebene vereinbart

Im festgefahrenen Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der baden-württembergischen Kommunen haben die Tarifparteien eine Schlichtung vereinbart. Damit soll die strittige Arbeitszeitfrage gelöst werden, teilte ver.di-Verhandlungsführer Alfred Wohlfart am Dienstagabend mit. Die Schlichtung ist die bundesweit erste auf kommunaler Ebene. Die Gewerkschaft ver.di und die kommunalen Arbeitgeber verständigten sich auf zwei Schlichter.