07.03.2006

Nachrichtenarchiv 08.03.2006 00:00 Frauen forcieren den Fortschritt

UN-Generalsekretär Annan hat die zunehmende Teilnahme von Frauen an Entscheidungsprozessen als "Fortschritt der gesamten Gesellschaft" gewürdigt. Ihr Zugang zu Macht sei grundlegend, um Gleichheit, Fortschritt und Frieden zu verwirklichen - das erklärte Annan zum heutigen Internationalen Frauentag. Mehrere Hilfsorganisationen haben dazu aufgerufen, die Rechte von Frauen weltweit zu stärken. Sie seien der Schlüssel, um den Teufelskreis der Armut zu durchbrechen. Drei Viertel der 1,2 Milliarden Menschen, die mit weniger als einem Dollar pro Tag auskommen müssten, seien Frauen, heißt es.