11.07.2005

Nachrichtenarchiv 11.07.2005 14:25 Bischöfin Käßmann: „Muslime müssen sich eindeutig von den Anschlägen distanzieren!“

Die Landesbischöfin in Hannover, Dr. Margot Käßmann, verlangt eine eindeutige Distanzierung der Muslime von den Anschlägen in London. Am Freitag, 8. Juli 2005, sagte die Bischöfin im domradio-Interview: „ Ich denke, dass auf internationaler Ebene die Muslime jetzt gefordert sind, sich abzugrenzen und innermuslimisch zu diskutieren.“ Mit den Anschlägen in London sei der muslimisch-christliche Dialog einer neuen Belastungsprobe ausgesetzt. „Eine zarte Pflanze, die nach dem 11. September erst angefangen hat zu wachsen, ist gefährdet“, so Käßmann weiter. Religion müsse endlich dazu beitragen, dass Konflikte entschärft werden. Darum müsse sich ein interreligiöser Dialog verschärft kümmern, forderte die Bischöfin.