04.07.2005

Nachrichtenarchiv 05.07.2005 00:00 G8-Gipfel 2005: Erzbischof Thissen fordert mehr Hilfe für Flüchtlinge

G-8-Gipfel der führenden Industrienationen im schottischen Edinburgh: Der Erzbischof von Hamburg und Beauftragte für Entwicklungsfragen bei der deutschen Bischofskonferenz Dr. Werner Thissen forderte im domradio-Interview mehr Hilfen für Bürgerkriegsflüchtlinge in Afrika. Außerdem nannte er wichtige Eckpunkte für eine gelungene Entschuldungskampagne.

G-8-Gipfel der führenden Industrienationen im schottischen Edinburgh: Der Erzbischof von Hamburg und Beauftragte für Entwicklungsfragen bei der deutschen Bischofskonferenz Dr. Werner Thissen forderte im domradio-Interview mehr Hilfen für Bürgerkriegsflüchtlinge in Afrika. Außerdem nannte er wichtige Eckpunkte für eine gelungene Entschuldungskampagne. Thissen wörtlich: " Wenn man das für achtzehn Staaten tut, darf man nicht vergessen, dass es doppelt so viele ärmste Länder gibt. Und zweitens gibt es Ideen, die Entschuldung mit der Entwicklungshilfe der kommenden Jahres zu verrechnen. Und das wäre natürlich ein glatter Etikettenschwindel." Ein wichtiges Anliegen der afrikanischen Bevölkerung sei es, sich selbst zu helfen. Europa und Amerika müssen drauf achten, den afrikanischen Ländern den Zugang zum Welthandel nicht zu verbauen, so Thissen weiter.