05.05.2005

Nachrichtenarchiv 06.05.2005 00:00 Blair wiedergewählt

Als erster Labour-Premier gewann der britische Premierminister Tony Blair zum dritten Mal in Folge drei Unterhauswahlen.  Bei der Parlamentswahl am gestrigen Donnerstag hat er sich und seiner Partei eine dritte Amtszeit gesichert. Die Labour-Partei muss sich aber auf eine geschrumpfte Mehrheit im Unterhaus einstellen.

Als erster Labour-Premier gewann der britische Premierminister Tony Blair zum dritten Mal in Folge drei Unterhauswahlen.  Bei der Parlamentswahl am gestrigen Donnerstag hat er sich und seiner Partei eine dritte Amtszeit gesichert. Die Labour-Partei muss sich aber auf eine geschrumpfte Mehrheit im Unterhaus einstellen. Sie wird nach Teilergebnissen nur noch 60 bis 80 Sitze in der Kammer haben, nachdem sie vor vier Jahren noch 161 Sitze erringen konnte.