03.12.2004

Nachrichtenarchiv 04.12.2004 00:00 Asthma-Bronchiale

Bei Asthma Bronchiale kommt es zu einer Reizung der Atemwege, die in den meisten Fällen durch eine chronisch entzündliche oder auch eine allergische Reaktion ausgelöst wird. Dabei treten Anfälle mit krampfartigen Verengungen im Bronchialbereich auf, die die Atmung in gefährlicher Weise behindern.

Bei Asthma Bronchiale kommt es zu einer Reizung der Atemwege, die in den meisten Fällen durch eine chronisch entzündliche oder auch eine allergische Reaktion ausgelöst wird. Dabei treten Anfälle mit krampfartigen Verengungen im Bronchialbereich auf, die die Atmung in gefährlicher Weise behindern. Zur Vorbeugung und Linderung von Asthmaanfällen hat sich der Thymian bewährt, er wirkt krampflösend und erleichtert die Atmung.Zubereitung: 20g Thymiankraut sowie 30g Weißdornkraut mischen. 1 TL. dieser Teemischung mit 1 Tasse heißem Wasser übergießen, zugedeckt 10 Min. ziehen lassen und abseihen. Täglich 2-3 Tassen trinken.