11.10.2004

Nachrichtenarchiv 12.10.2004 00:00 CDU: Unterschriftenaktion gegen EU-Beitritt der Türkei geplant

In der Union sorgt der Vorsclag einer Unterschriftenaktion gegen einen EU-Beitritt der Türkei weiter für Zündstoff. Es ist die Rede von einer „unverantwortlichen Aktion. Trotz der großen Empörung in Deutschland verteidigten Unions-Politiker die Überlegungen. CDU-Chefin Angela Merkel bekräftigte, dass es nicht richtig sei, der Türkei die Vollmitgliedschaft anzubieten.

In der Union sorgt der Vorsclag einer Unterschriftenaktion gegen einen EU-Beitritt der Türkei weiter für Zündstoff. Es ist die Rede von einer „unverantwortlichen Aktion. Trotz der großen Empörung in Deutschland verteidigten Unions-Politiker die Überlegungen. CDU-Chefin Angela Merkel bekräftigte, dass es nicht richtig sei, der Türkei die Vollmitgliedschaft anzubieten. Mit einer möglichen Sammlung von Unterschriften könnte dokumentiert werden, dass viele Menschen eher für eine sog. „privilegierte Partnerschaft" seien. Die domradio-Presseschau zum Thema.