24.09.2004

Nachrichtenarchiv 25.09.2004 00:00 Pater Kilians Klosterheilkunde: Erkältungen vorbeugen

Gute Luft und hohe Luftfeuchtigkeit fördern das Anfeuchten der Nasenschleimhaut. Regelmäßiges Inhalieren mit ätherischen Ölen begünstigt die Durchblutung der Schleimhaut und wirkt zugleich keimhemmend. Außerdem sollte man auf warme Kleidung, insbesondere auf dicke Strümpfe und trockene Schuhe, achten.

Gute Luft und hohe Luftfeuchtigkeit fördern das Anfeuchten der Nasenschleimhaut. Regelmäßiges Inhalieren mit ätherischen Ölen begünstigt die Durchblutung der Schleimhaut und wirkt zugleich keimhemmend. Außerdem sollte man auf warme Kleidung, insbesondere auf dicke Strümpfe und trockene Schuhe, achten. In den Innenräumen mittels eines mit ätherischen Öls versetzten Duftlämpchens inhalieren. Spaziergänge bei Wind und Wetter, Sauna und ein kaltes Fußbad härten den Körper ab.