30.08.2004

Nachrichtenarchiv 31.08.2004 00:00 Montagsdemonstration in Leipzig mit Oskar Lafontaine

Die Sozialreformen der Bundesregierung treibt die Menschen in Deutschland schon seit geraumer Zeit wieder auf die Straße. In Anlehnung an die Montagsdemos der Wendezeit in der DDR gingen auch gestern wieder tausende von Bundesbürgern vor allem in Berlin, Magdeburg und Leipzig auf die Straße, um für eine gerechtere Lastenverteilung zu demonstrieren.

Die Sozialreformen der Bundesregierung treibt die Menschen in Deutschland schon seit geraumer Zeit wieder auf die Straße. In Anlehnung an die Montagsdemos der Wendezeit in der DDR gingen auch gestern wieder tausende von Bundesbürgern vor allem in Berlin, Magdeburg und Leipzig auf die Straße, um für eine gerechtere Lastenverteilung zu demonstrieren. An der Kundgebung in Leipzig nahm auch Regierungskritiker Oskar Lafontaine teil. Unser Korrespondent Leo Krause berichtet aus Leipzig.