11.08.2004

Nachrichtenarchiv 12.08.2004 00:00 Hartz IV und der neue Kurs

Die Bundesregierung hat Hartz IV nachgebessert. So soll das Arbeitslosengeld II bereits im Januar kommenden Jahres ausbezahlt werden, und der Kinderfreibetrag von 4100 Euro gilt bereits von der Geburt an. Damit hat die Bundesregierung dem wachsenden Druck nachgegeben und die Änderungen bei der umstrittenen Arbeitsmarktreform Hartz IV beschlossen.

Die Bundesregierung hat Hartz IV nachgebessert. So soll das Arbeitslosengeld II bereits im Januar kommenden Jahres ausbezahlt werden, und der Kinderfreibetrag von 4100 Euro gilt bereits von der Geburt an. Damit hat die Bundesregierung dem wachsenden Druck nachgegeben und die Änderungen bei der umstrittenen Arbeitsmarktreform Hartz IV beschlossen. Ein Wochenrückblick mit Hartmut Kühne, beim Rheinischen Merkur zuständig für Innenpolitik.Hören Sie hier das Interview mit Kühne.