04.08.2004

Nachrichtenarchiv 05.08.2004 00:00 Neuer Jesuiten-Provinzial

Bei den Jesuiten wird fusioniert: Am 31. Juli 2004 wurden die beiden deutschen Provinzen des Jesuitenordens vereinigt. Die Jesuiten sind seit über 460 Jahren sowohl in der Seelsorge als auch in der kirchlichen Lehre aktiv. Viele wichtige Theologen der Kirchengeschichte gehören zur Gesellschaft Jesu, wie der Orden auch heißt.

Bei den Jesuiten wird fusioniert: Am 31. Juli 2004 wurden die beiden deutschen Provinzen des Jesuitenordens vereinigt. Die Jesuiten sind seit über 460 Jahren sowohl in der Seelsorge als auch in der kirchlichen Lehre aktiv. Viele wichtige Theologen der Kirchengeschichte gehören zur Gesellschaft Jesu, wie der Orden auch heißt. Mit der Zusammenlegung haben die deutschen Jesuiten auch einen neuen Chef bekommen. Der neue so genannte „Provinzial" ist seit vergangener Woche Pater Stefan Dartmann.