08.07.2004

Nachrichtenarchiv 09.07.2004 00:00 Mehr Arbeit für mehr Wachstum?

Die Forderungen der Wirtschaftsverbände nach längerer Arbeitszeit werden immer lauter.  Weniger Urlaub forderte jetzt BDI-Präsident Michael Rogowski - das soll die Wirtschaft kurzfristig beleben und Arbeitsplätze schaffen. Andere Unternehmen, wie z.B. Volkswagen, setzen dagegen auf weniger Arbeit, um Arbeitsplätze zu sichern.

Die Forderungen der Wirtschaftsverbände nach längerer Arbeitszeit werden immer lauter.  Weniger Urlaub forderte jetzt BDI-Präsident Michael Rogowski - das soll die Wirtschaft kurzfristig beleben und Arbeitsplätze schaffen. Andere Unternehmen, wie z.B. Volkswagen, setzen dagegen auf weniger Arbeit, um Arbeitsplätze zu sichern. Über die unterschiedlichen Arbeitszeitkonzepte und deren Auswirkungen auf Konjunktur und Arbeitsplätze ein Interview mit Karl Brenke, Wissenschaftsreferent beim deutschen Institut für Wirtschaftsforschung.