26.03.2004

Nachrichtenarchiv 26.03.2004 18:07 Domradio baut Sendegebiet in Rheinland-Pfalz aus

Köln (epd). Der katholische Kölner Sender domradio hat sein Sendegebiet erweitert Er sei seit diesem Monat in Rheinland-Pfalz landesweit per Digitalradio zu empfangen, erklärte Chefredakteur Ingo Brüggenjtirgen am Freitag in Köln. Beim Programmausbau wolle der Bistumssender mit den Bistümern Mainz, Limburg, Speyer und Trier zusammenarbeiten. In Nordrhein-Westfalen hat sich der Sender bei der Landesmedienanstalt ebenfalls um eine landesweite Digitalfrequenz beworben. Die Entscheidung darüber steht noch aus. Das domradio sendet seit knapp vier Jahren ein 24-stündiges Radio-Vollprogramm. Eingerahmt von ruhiger Popmusik gehören Nachrichten, Berichte und Informationen aus Kirche und Gesellschaft zum Programm. Empfangbar ist der Sender in NRW über Kabel sowie über den Satelliten Astra und das Internet. (d31003/26.3.2004)