10.03.2004

Nachrichtenarchiv 11.03.2004 00:00 ITB öffnet am Freitag ihre Pforten

Die Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin ist der weltweit wichtigste Treffpunkt der Reisebranche. Wer im internationalen Milliardenmarkt Reisen den Anschluss nicht verpassen will, muss an der Spree präsent sein, verkündet die Messe Berlin selbstbewusst. Jedes Jahr werden hier im März touristische Trends gesetzt und Millionen-Verträge unterzeichnet.

Die Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin ist der weltweit wichtigste Treffpunkt der Reisebranche. Wer im internationalen Milliardenmarkt Reisen den Anschluss nicht verpassen will, muss an der Spree präsent sein, verkündet die Messe Berlin selbstbewusst. Jedes Jahr werden hier im März touristische Trends gesetzt und Millionen-Verträge unterzeichnet. Zur 38. ITB, die am 12. März ihre Pforten öffnet und bis zum 16. andauert (am 15. und 16. März nur für Fachbesucher), wollen über 10.000 Aussteller aus 178 Ländern und Regionen in den Hallen unter dem Funkturm Lust auf Reisen und machen. Der Pressesprecher der ITB Peter Koeppen im domradio-Interview.