31.12.2003

Vegane Zeiten Veganismus

Laut der Internetseite www.veganwelt.de gibt es in Deutschland zwischen 250.000 und 460.500 Veganer. Vegan zu leben ist eine ethisch begründete Lebenseinstellung, die die Massentierhaltung der modernen Gesellschaften und damit den Konsum tierischer Produkte ablehnt.

Menschen, die sich vegan ernähren, vermeiden somit den Konsum von Fleisch, Milch, Eiern, Gelatine und anderen Lebensmitteln. Wenige Veganer essen z.B. Honig. Viele achten bei Kleidung (Leder, Wolle) und anderen Gegenständen des Alltags auf Tierproduktefreiheit zum Beispiel bei Waschmitteln, Putzmitteln, Kleinbildfilmen, Kleber, Farben etc.Annette Klietz betreibt in Köln einen Laden mit veganen Produkten und engagiert sich zudem für den Tierschutz.