31.12.2003

Kölns frommster Fußball-Fanclub TORa ET LABORA

"Das hat uns noch gefehlt!" Deswegen gibt es ihn nun seit November 1999: einen eigenen Fußballfanclub der Gemeinden St. Vitalis und St. Pankratius. Mitglied werden kann jede/r, die Mitgliedschaft kostet pro Saison den Betrag von 2,- EUR zur Deckung der Portokosten des Fanclub-Breviers.Eigentlich müsste es in den beiden nächsten Pfarrgemeinden zum Müngersdorfer Stadion doch einen Fanclub der dort spielenden Mannschaft geben!? So, oder so ähnlich entstand der Gedanke, einen Fußballfanclub in Müngersdorf und Junkersdorf zu gründen. Vielleicht war es auch nur der Schreck über die schlechte erste Zweitligasaison des Lieblingsvereins vieler Kölner, als dass man es mit göttlichem Beistand in die erste Liga schaffen wollte. Mit welcher Intention auch immer trafen sich am Gründungsdatum 03. November 1999 die treuesten Mitglieder zur ersten offiziellen Mitgliederversammlung im Stammquartier des gemeindeeigenen Jugendcafes "Surfdays", am Schnackerzplätzchen neben der Vitalis-Kirche in Müngersdorf. Zwei Wochen später bestätigte auch der 1.FC Köln, daß TORa ET LABORA als offizieller FC-Fanclub aufgenommen sei.Klar, daß TORa ET LABORA auch die Fußball-WM feiert...