31.12.2003

Frère Alois im domradio-Interview Taizé: Nachfolger von Frère Roger bereits bestimmt

Frère Alois war in Köln und wollte den Weltjugendtag feiern, als er die Nachricht vom Tode Frère Rogers erhielt. Er machte sich sofort auf den Heimweg. Heute morgen ist er wieder in Taize angekommen. Als Nachfolger Frère Rogers im Amt des Priors will er mit seinen Brüdern trauern und vor allem den Jugendlichen Trost spenden, die Zeugen des Angriffs wurden. 2.500 Jugendliche aus aller Welt sind zur Zeit dort versammelt und trauern um den Verlust des Ordensgründers.Bereits vor acht Jahren hatte Frère Roger den deutschen Katholiken Frère Alois zu seinem Nachfolger ernannt.Die Gefühle und Gedanken von Frère Alois - hier im domradio.