31.12.2003

Ein Kuß! Igitt! Igitt!

Wahrscheinlich suchen sich die meisten Erwachsenen lieber selber aus, von wem sie geküsst werden. Und den Kindern geht es ganz genauso. Spätestens dann, wenn sie keine Säuglinge mehr sind. Wie kommt das eigentlich, dass viele Kinder ab ungefähr 3 Jahren herzliche Küsse von liebenden Verwandten ablehnen und zunehmend eklig finden. Was ist das Igitt am Kuss?